Menu Content/Inhalt
Start
Vortragsreihe im November 2015 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 02.11.2015
Jürgen Herr: Marienwallfahrten
Die Reise beginnt bei weniger bekannten Elztäler Marienwallfahrten, führt über die traditionellen Wallfahrten auf den Hörnleberg oder nach Einsiedeln in der Schweiz und endet in
den neuzeitlichen Wallfahrtsorten wie Lourdes in Südfrankreich. Dabei werden Geschichten um die Wallfahrten erzählt und die Veränderung der Mariendarstellung im Laufe der Zeit
aufgezeigt. Ein unterhaltsamer Vortrag über die Wallfahrten der Elztäler Bevölkerung.


Montag, den 09.11.2015
Wolfgang Schyle, Schonach: Die Schanzanlagen auf dem Rohrhardsberg
Oder: wie vor gut 300 Jahren französische Truppen im Spanischen Erbfolgekrieg (1701 – 1714) ins Elztal einmarschiert sind und warum der Badische Markgraf Ludwig Wilhelm von
Baden, der „Türkenlouis“ den gesamten Schwarzwald verschanzte

Montag, den 16.11.2015
Karl Tränkle: Der weiße Rehbock - Geschichten um Wildbahn und Waidwerk
Sie erzählen den letztjährigen Vortrag, spannen den Bogen heimatlicher Jagdgeschichten weiter, berichten vom Wandel herrschaftlichen Jagdwesen zur „Bürgerjagd“ der Revolutionsjahre
(1848) und schildern jagdlich bedeutsame Verhältnisse und überlieferte Begebenheiten in den Krieg- und Nachkriegszeiten (1955).


Die Vorträge finden im Gemeinschaftsraum des Heimat- und Landschaftspflegevereins bei der Siebenfelsenschule in Yach statt. Beginn ist jeweils um 19.00 Uhr.
Der Eintritt ist wie immer frei.

 
< zurück   weiter >